Synology veröffentlicht DiskStation DS214+ und DS214se

Von Hitzestau - 07.11.2013

Inhaltsverzeichnis

Wenn Synology neue Produkte vorstellt, ist das immer ein Grund für uns genauer hinzuschauen, schliesslich tut ein Synology-NAS zuverlässig seit über zwei Jahren seinen Dienst im internen hitzestau-Netzwerk.

Diese Woche hat Synology die DiskStations DS214+ und DS214se vorgestellt. Die beiden Geräte richten sich an unterschiedliche Zielgruppen. Die DS214+ bietet hohe Leistung und ein vollständiges Angebot an Business-Anwendungen, um kleinen und mittelständischen Unternehmen zu helfen, ihre Daten effizient zu zentralisieren und zu teilen. Die DS214se ist ein kostengünstiger NAS-Server für Einsteiger und Privatpersonen zum Hosten, Teilen und Sichern von Daten. Beide DS werden mit dem DiskStation Manager (DSM) 4.3 betrieben.

DiskStation DS214+

Quelle: Synology
Quelle: Synology

Die wichtigsten Features:

  • CPU / CPU-Frequenz: Dual Core 1.33 GHz (mit Gleitkomma)
  • Systemspeicher: 1 GB DDR3
  • Laufwerksschächte: 2
  • Max. interne Kapazität: 8 TB (4 TB HDD x 2). Kapazität kann je nach RAID-Typ variieren
  • Externe Ports: 1x USB 2.0 / 2x USB 3.0 / 1x eSATA
  • Abmessungen: 157 mm x 103.5 mm x 232 mm
  • LAN: Gigabit x2

DiskStation DS214se

Quelle: Synology
Quelle: Synology

Die wichtigsten Features:

  • CPU / CPU-Frequenz: Single Core 800 MHz (mit Gleitkomma)
  • Systemspeicher: 256 MB DDR3
  • Laufwerksschächte: 2
  • Max. interne Kapazität: 8 TB (4 TB HDD x 2). Kapazität kann je nach RAID-Typ variieren
  • Externe Ports: 2x USB 2.0
  • Abmessungen: 165 mm x 100 mm x 225.5 mm
  • LAN: Gigabit x1

Die kompletten technischen Details findet Ihr auf der Webseite von Synology:
DiskStation DS214+
DiskStation DS214se

Mit Material von

Synology