hitzestau HOT

17: Apple - Recycling, Gesundheit, iPhone SE, iPad Pro

Von Hitzestau - 22.03.2016

Teil einer Serie

Inhaltsverzeichnis

Apple hat gestern an einer Veranstaltung im kleinen Rahmen einen bunten Korb an Neuheiten vorgestellt. Die gesamte Präsentation könnt Ihr hier in der Aufzeichnung ansehen.

Apple hat zwei neue Produkte vorgestellt: das iPhone SE und das iPad Pro mit einem kleineren Display (9.7 Zoll). Daneben gab es Updates zu iOS und tvOS sowie neue Armbänder und eine Preissenkung für die Apple Watch. Vor der Präsentation der neuen Produkte ist Apple auf zwei Themen eingegangen, die dem Konzern ebenfalls sehr wichtig sind: Recycling und Gesundheit.

Quelle: Shutterstock

Recycling: Apple Renew

Neue Produkte vorstellen ist das eine – aber jedes noch so stabil gebaute Gerät erreicht irgendwann das Ende seines Daseins. Für Apple hört aber auch dann der Kunden-Service nicht auf. Richtiges und umweltgerechtes Recycling der Geräte und die Rückgewinnung von Rohstoffen ist dem Konzern ein grosses Anliegen: Im Rahmen des Apple Renew-Programms kann man jedes Apple Gerät vom iPod bis zum Mac Pro in einem Apple Store abgeben. Alternativ kann man auch den Postweg wählen, Apple bietet dafür online die Erstellung eines vorfrankierten Adressaufklebers an.

Zudem hat Apple den Recycling-Roboter "Liam" vorgestellt, der entwickelt wurde um alte iPhones zu demontieren

Gesundheit: ResearchKit / CareKit

Der Bereich medizinische Forschung zeigt, was heute alles mit einem Smartphone möglich ist. Apple hat verschiedene Weiterentwicklungen seines Open Source Framework ResearchKit angekündigt, mit dem die Entwicklung von Apps für die Teilnahme an medizinischen Studien möglich ist.
Mehr Informationen zu ResearchKit: ResearchKit (Apple / Deutsch)
Auf demselben Modell will Apple sich auch dem Thema Pflege widmen: CareKit (Apple / Englisch)

iPhone SE

Gross ist nicht immer besser – diesen Kundenwunsch hat man auch bei Apple verstanden und wie erwartet ein neues iPhone-Modell vorgestellt: das iPhone SE kombiniert kurz gesagt ein 4 Zoll-Display mit der Technik der aktuellen iPhones. Wer also ein kleines iPhone will, muss nicht mehr zum iPhone 5 / 5s greifen.

Quelle: Apple

In der Medienmitteilung beschreibt Apple das iPhone SE wie folgt: Apple hat heute iPhone SE vorgestellt, das leistungsstärkste Telefon mit einem 4″ Display, in dem so beliebten, kompakten Aluminium-Design, das mit matten abgeschrägten Kanten, einem farblich passenden Apple Logo aus Edelstahl und mit vier wunderschönen Metallic Finishes einschliesslich Roségold, aktualisiert wurde. Dank dem gleichen fortschrittlichen 64-Bit A9 Chip aus iPhone 6s und iPhone 6s Plus bietet iPhone SE aussergewöhnliche Leistung: Unglaublich schnelle Geschwindigkeiten, längere Batterielaufzeit, schnelleres WLAN, eine 12-Megapixel iSight-Kamera, die Live Photos und Videos in 4K unterstützt, sowie Touch ID mit Apple Pay.

Das iPhone SE wird ab Anfangs April in der Schweiz in den Farben Space Grau, Silber, Gold und Roségold als 16GB- und 64GB-Modell verfügbar sein. Die Preise beginnen ab CHF 479.00. Bestellt werden kann das Gerät ab dem 29. März.
Quelle: iPhone SE (Apple)

iPad Pro 9.7 Zoll

Auch beim iPad ging es um kleineres Gerät: Apple erweitert die iPad Pro-Reihe um ein Modell mit dem 9.7 Zoll grossen Display, welches die beliebteste Display-Grösse bei den iPads ist.

Quelle: Apple

Das iPad Air 2 bleibt weiterhin im Angebot, wird aber günstiger. Apple hat heute das völlig neue 9,7″ iPad Pro vorgestellt – mit einem Gewicht von weniger als 450 Gramm bietet es ein neues professionelles Retina Display mit höherer Helligkeit, einem breiteren Farbspektrum, einem geringeren Reflektionsgrad, Night Shift-Modus und stellt eine neue True Tone Display-Technologie vor, um den Weissabgleich dynamisch vorzunehmen. Das neue iPad Pro bietet unglaubliche Leistung mit dem 64-Bit A9X Chip, der im Wettstreit mit den meisten portablen PCs steht, zusammen mit einem 4-Lautsprecher-Audiosystem, das doppelt so leistungsstark ist, einer neuen 12-Megapixel iSight Kamera für das Aufnehmen von Live Photos und 4K Videos, einer 5-Megapixel FaceTime HD Kamera, und schnellerem mobilen Internet. Darüber hinaus unterstützt iPad Pro den bahnbrechenden Apple Pencil sowie ein neues Smart Keyboard, das für die Grösse des neuen 9,7″ iPad Pro entworfen wurde.

Das iPad Pro 9.7 wird ab Anfangs April in der Schweiz in den Farben Silber, Space Grau, Gold, sowie dem neuen Roségold als 16GB / 128 GB / 256 GB-Modell verfügbar sein. Die Preise beginnen ab CHF 689.00. Bestellt werden kann das Gerät ab dem 24. März.
Quelle: iPad Pro (Apple)