Samsung Galaxy S7 und S7 edge ab sofort verfügbar

Von Hitzestau - 11.03.2016

Inhaltsverzeichnis

Die neuen Smartphones von Samsung, das Galaxy S7 und das S7 edge, sind ab sofort in der Schweiz erhältlich. Im Gegensatz zu den Geräten vom vergangenen Jahr unterscheiden sich die beiden Modelle dieses Jahr in der Display-Grösse: Das S7 kommt mit einer Diagonale von 5.1 Zoll, während das S7 edge mit 5.5 Zoll etwas grösser ist.

Quelle: Samsung

Eine komplett überarbeitete Kamera und neue Möglichkeiten zum Gamen unterwegs stellt Samsung ins Zentrum der diesjährigen Top-Modelle. Zudem scheint man auf die Wünsche der Kunden gehört zu haben, der microSD-Slot zur Speichererweiterung ist wieder zurück, wie man der Medienmitteilung entnehmen kann: Das Galaxy S7 und das Galaxy S7 edge wurden mit den ersten Dual-Pixel-Kameras für Smartphones ausgestattet. Bei dieser hochwertigen Kameratechnologie kommen gleich zwei Fotodioden pro Pixel zum Einsatz. Kombiniert mit einer helleren Blende mit weiter Blendenöffnung, grösseren Pixeln, kürzerer Verschlusszeit und präziserem Autofokus liefern das Galaxy S7 und das Galaxy S7 edge auch bei schlechten Lichtverhältnissen beeindruckend scharfe Bilder. Als neues Feature wird "Motion Panorama" vorgestellt. Dieser Kameramodus ermöglicht bewegte Panoramabilder und bringt somit mehr Leben in alle Momentaufnahmen.

Dank Erneuerungen an der Hardware und Software sollen die beiden S7-Modelle auch fürs Gaming unterwegs geeignet sein.

Bedeutende Hardware- und Software-Verbesserungen steigern die Gaming-Leistung der neuen Premium Smartphones. Ein starker Prozessor und mehr Akkulaufzeit ermöglichen ausgedehnte Game-Sessions. Dabei schützt ein integriertes Kühlsystem die Smartphones vor Überhitzung. Mit dem Game-Launcher – ein neues Add-on für Game-Fans – können User ihren eigenen Akkuverbrauch optimal anpassen. Für ein ungestörtes Spielvergnügen lassen sich Alarme stummschalten – über Anrufe und Nachrichten wird man informiert, aber beim Spielen nicht unterbrochen. Besondere Spielmomente nimmt der User auf und teilt sie mit anderen Gamern oder fordert diese über einen geteilten Screen zum gemeinsamen Spiel auf. Die Vulkan-API verspricht bestes Spielvergnügen bei niedrigem Akkuverbrauch und präsentiert grafikaufwendige Videospiele in bester Qualität.

Dem abgerundeten Edge-Display hat Samsung ebenfalls ein paar neue Funktionen hinzugefügt: Hier hat man als Benutzer direkten Zugriff zu E-Mail, Selfie-Modus, Panorama-Modus oder Apps von Drittanbietern. Welche Shortcuts auf dem Edge-Display angezeigt werden sollen, kann man selber entscheiden.

Quelle: Samsung

Das Gehäuse des Galaxy S7 und des Galaxy S7 edge setzt sich aus 3D-Glas und Metall zusammen. Uneingeschränkte, sorgenfreie Nutzung der beiden Devices verspricht der IP68-Wasser- und Staubschutz. Der Akku lässt sich schnell aufladen – via Kabel oder auch kabellos. Zubehör wie die Gear S2 oder die Gear VR sind ebenfalls mit den S7-Modellen kompatibel.

Quelle: Samsung

Das Samsung Galaxy S7 (CHF 719.00 UVP) und das Galaxy S7 edge (CHF 819.00 UVP) sind in den Farben Black Onyx, Gold Platinum und White Pearl ab sofort in der Schweiz erhältlich.

Mehr Informationen zu allen Features findet Ihr auf der globalen Webseite zum Galaxy S7 / S7 edge.