Richtigstellung - MIPS Computer stellt Betrieb ein

Von Hitzestau - 14.06.2013

Inhaltsverzeichnis

Richtigstellung (15.11.2013): Wie uns Michael Franke von MIPS Computer heute mitgeteilt hat, wurde lediglich die Produktion der eigenen Wasserkühler eingestellt. MIPS Computer baut nach wie vor Komplettsysteme nach Kundenwunsch (luft- und wassergekühlt) und bietet umgebaute und getestete Grafikkarten mit Wasserkühlern an.

Es tut uns leid, dass wir hier schlechtere Nachrichten als notwendig verbreitet haben, freuen uns aber, dass MIPS mit diesen und anderen Dienstleistungen immer noch im Geschäft ist: www.mips-computer.de

_Ursprünglicher Bericht:

Ein trauriger Tag für die WaKü-Szene: Wie auf Facebook und verschiedenen Foren berichtet wird, stellt MIPS Computer den Betrieb aus wirtschaftlichen Gründen ein. MIPS Computer war bekannt für Waterblocks für Mainboards, RAM und Grafikkarten, die auch in kleinen Stückzahlen und Kleinserien produziert wurden._

Wir wünschen Michael Franke und dem gesamten Team von MIPS Computer alles Gute und würden uns freuen, Sie bald wieder im Web anzutreffen.