Eindrücke von den neuen Samsung Foldables

Eindrücke von den neuen Samsung Foldables

Von Hitzestau - 12.08.2021

Am Mittwoch hat Samsung die neuen faltbaren Galaxy-Geräte Fold3 5G und Flip3 5G vorgestellt. Samsung Schweiz hat den Neuheiten dafür parallel zum offiziellen Video-Stream eine eigene Bühne bereitet.

Dies gab uns die Gelegenheit, alle vorgestellten Geräten auch gleich mit den Händen zu begutachten. Neben den beiden faltbaren Smartphone-Modellen wurden auch die neusten Weiterentwicklung der Galaxy Watch (Galaxy Watch4 und Galaxy Watch4 Classic) und die Galaxy Buds 2 gezeigt. Samsung legt Wert auf ein abgerundetes Ökosystem aus Kopfhörern, Smartwatch am Handgelenk und Smartphone.

Nachdem wir vor zwei Jahren unser Galaxy Fold-Testgerät der ersten Generation noch wie ein rohes Ei behandelt hatten, ist das ab sofort nicht mehr nötig. Die faltbaren Geräte sind - so das Versprechen von Samsung - wasserdicht und generell robuster für den alltäglichen Einsatz. Der Faltbereich ist bei aufgeklapptem Display nach wie vor sichtbar, allerdings hängt es sehr stark davon ab, was gerade auf dem Display angezeigt wird und in welchem Winkel man das Gerät vor sich hält.

Äusserlich sind Fold3 und Flip3 solide Smartphones mit hochwertigen Materialen und Verarbeitung wie man es von Samsung auch nicht anders erwartet.

Wo sich in den vergangenen Jahren ebenfalls einiges getan hat, ist in der Alltagstauglichkeit bezüglich Apps. Samsung legt grossen Wert darauf, den besonderen Formfaktor beider Geräte so gut wie möglich auszunutzen. Das war bei unserem Hands-On auch sofort ersichtlich. Machen wir ein Beispiel: Beim Flip3 teilt sich die Kamera-App in zwei Hälften, wenn man das Gerät nicht komplett aufklappt. Die obere Hälfte dient als Viewfinder für die Kamera, die untere bietet als Buttons.

Das Fold3 wird mit seinem 7.6-Zoll Display dem Anspruch an Produktivität noch mehr gerecht als früher. Das gilt nicht nur für die verschiedenen Splitscreen-Ansichten, sondern auch für die Tatsache, dass das Fold3 einen eigenen S Pen als Eingabestift zur Seite gestellt bekommen hat.

Leider lässt sich dieser nicht wie man es von der Note-Linie her gewohnt ist, im Gerät selber versorgen. Der S Pen verfügt über eine spezielle Spitze, die nachgibt, wenn man zu viel Druck auf das Display ausübt.

Auch für die Kamera-App gibt es beim Fold3 Neuerungen wie die so genannte Regie-Ansicht, bei der man die Ansicht aller drei rückseitigen Kameras gleichzeitig nebeneinander auf dem Display hat.

Mit Samsung Notes im Querformat kommt sehr wahrscheinlich der kleinste Laptop auf den Markt, den es je gab :)

Dies sind nur ein paar Highlights der neuen Fold-Generation, mit der sich Samsung selber auch einiges bezüglich Marktanteilen vorgenommen hat.

Am Event war es sehr wertvoll für uns, die neuen Geräte nicht nur im Video bestaunen zu können, sondern auch gleich in die Hand nehmen zu können. Um so mehr sind wir nun auf einen ausführlichen Test gespannt, bei wir auch Aspekten wie Alltagstauglichkeit und Robustheit nachgehen werden.

Aber damit nicht genug. Wie schon erwähnt, hat Samsung sein gesamtes Galaxy-Ökosystem weiterentwickelt. Die Smartwatch kommt in zwei Versionen als Galaxy Watch4 und Galaxy Watch4 Classic auf den Markt. In der leicht grösser wirkenden Classic-Version setzt Samsung weiterhin auf die drehbare Lünette als Bedienungs-Element.

Für die Gesundheit lanciert Samsung mit der vierten Generation Funktionen wie die Messung von Körperwasser- und Körperfettanteil und Berechnung des BMI. Dies alles werden wir gerne in einem Test unter die Lupe nehmen, da ja Gesundheits-Themen für uns noch relevanter geworden sind als früher. Unter der Haube hat sich Samsung vom bisherigen Betriebssystem verabschiedetet und setzt auf Wear OS von Google, was der Watch ganz neue Möglichkeiten eröffnet.

Abgerundet wird das ganze Galaxy-Paket mit den neuen Galaxy Buds 2.

Wir verzichten hier auf die Wiedergabe aller technischer Spezifikationen, diese findet Ihr natürlich auf der Webseite von Samsung. Im Handel erhältlich sind die neuen Produkte in der Schweiz ab dem 27. August 2021.