Das Nokia Lumia 925 ist da

Von Hitzestau - 14.05.2013

Inhaltsverzeichnis

Mit dem Lumia 925 hat Nokia heute den Nachfolger seines Smartphone-Flaggschiffs Lumia 920 vorgestellt. In den Onlinemedien wurde schon länger über ein Lumia 928 spekuliert und mit diversen Veröffentlichungen wurden die Gerüchte auch entsprechend angeheizt, wie unter anderem engadget berichtete. Wer jetzt enttäuscht ist, dass aus dem 928 "nur" ein 925 geworden ist, darf sich durch die amerikanische und internationale Berichterstattung nicht verwirren lassen: Das neue Nokia Lumia 925 ist der Nachfolger des Lumia 920. Das Lumia 928 ist die US-amerikanische Verizon-Variante vom Lumia 925.

Quelle: Nokia

Liest man die offizielle Medienmitteilung zum Lumia 925 stechen zwei Themen hervor: Kamera und Software sowie Metall als neues Material in der Lumia-Reihe. Hier ein Auszug: Das Nokia Lumia 925 beinhaltet die fortschrittlichste Kameralinsen-Technologie sowie Imaging Software der nächsten Generation. So ermöglicht es klarere und schärfere Bilder und Videos sowie die besten Aufnahmen bei ungünstigen Lichtverhältnissen. Das Nokia Lumia 925 stellt auch den neuen Nokia Smart Camera Modus vor, welcher via Update auch für alle Windows Phone 8 basierten Lumia Smartphones verfügbar sein wird. Nokia Smart Camera ermöglicht 10 Bilder auf einmal aufzunehmen und diese Bilder mit Optionen wie Best Shot, Action Shot und Motion Focus zu bearbeiten, um hervorragende und qualitativ hochwertige Bilder zu erstellen.

Nokia kündigte ebenfalls an, dass die neue Hipstamatic App Oggl für Nokia Lumia Smartphones erscheinen wird. Mit Oggl können Nutzer ihre hochwertigen Aufnahmen mit Kreativen und anderen Fotobegeisterten weltweit teilen. Oggl Nutzer können ihre Fotos gleichzeitig auch auf sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter, Foursquare, Instagram, Tumblr und Twitter teilen.

Das Nokia Lumia 925 kombiniert erstmalig Elemente aus Metall mit dem Design der Lumia Reihe, was neben optischen Aspekten auch weitere Vorteile, wie höhere Robustheit mit sich bringt. Die Rückseite aus Polycarbonat ist in edlem Schwarz, Weiss oder Grau erhältlich. Zusätzlich wird ein Wireless Charging Cover für die Rückseite des Smartphones verfügbar sein, welches die Nutzung von Nokias vielfältigem Wireless Charging Zubehör erlaubt. Die Wireless Charging Cover sind separat verfügbar und werden in Weiss, Schwarz, Gelb und Rot erhältlich sein.

Quelle: Nokia

Hier noch ein paar technische Daten:

  • Betriebssystem: Windows Phone 8
  • Display: 4,5" AMOLED WXGA (1280×768)
  • Akku: 2000 mAh (Wireless Charging mit optionalem Zubehör)
  • Prozessor: 1.5 GHz dual-core Snapdragon
  • Hauptkamera: PureView 8.7 MP mit optischer Bildstabilisierung
  • Speicher: 1GB RAM, 16 GB interner Speicher; 7 GB kostenloser SkyDrive Cloud Speicher
  • Abmessungen: 129 x 70.6 x 8.5 mm
  • Gewicht: 139 Gramm

Wann das Lumia 925 bei uns in der Schweiz in den Handel kommt, ist noch nicht bekannt. Gemäss Nokia wird der Verkauf voraussichtlich im Juni zunächst in UK, Deutschland, Italien, Spanien und China starten, gefolgt von den USA und weiteren Märkten. Für Vodafone-Kunden soll zudem exklusiv eine Variante des Lumia 925 mit 32 GB Speicher in Schwarz verfügbar sein.