Abendstimmung fotografieren am Rhein

Von Hitzestau - 21.12.2015

Inhaltsverzeichnis

Autor: Archangel

Manchmal ist man als Fotograf einfach zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Das ist mir vor ein paar Wochen gelungen, als ich diese wunderbare Abendstimmung am Rheinufer in Weil am Rhein fotografiert habe. Für die sogenannte goldene und blaue Stunde hatte ich Euch ja schon im Sommer mal eine Bilderserie zusammengestellt, nun hat einfach der feuerrote Himmel an dem Abend perfekt mitgespielt.

Ich möchte hier gar nicht viel Technisches erzählen, nur so viel: Idealerweise macht man solche Aufnahmen mit einem Stativ, da man bei so wenig Licht einfach zu schnell auf Belichtungszeiten kommt, die man nicht mehr ruhig aus der Hand halten kann. Als Alternative lässt sich natürlich die ISO-Zahl nach oben schrauben, wobei die Bilder dann rasch körnig werden. Auch die Verwendung eines lichtstarken Objektivs ist von Vorteil.

Für die Bilder, die Euch hier zeige, habe ich weder das eine noch das andere getan. Erstens hatte ich kein Stativ dabei und ich habe mich für eine hohe Bildqualität (sprich ISO 100) entschieden, auch wenn es dann etwas Unschärfe durch Verwacklung drin hat. Mir war das Einfangen der Lichtstimmung am wichtigsten.

Abendstimmung am Rhein (Nikon D610)
Abendstimmung am Rhein (Nikon D610)
Abendstimmung am Rhein (Nikon D610)
Abendstimmung am Rhein (Nikon D610)
Abendstimmung am Rhein (Nikon D610)
Abendstimmung am Rhein (Nikon D610)
Abendstimmung am Rhein (Nikon D610)

Was mich wieder einmal mehr positiv überrascht hat, war die Nikon D610. Sie hat, zusammen mit dem Objektiv, bei sehr wenig Licht eine überzeugende Bildqualität geliefert.

Alle Bilder wurden aufgenommen mit: Nikon D610 / 24-70mm f/2.8G ED AF-S NIKKOR