3D-Maus "ohne Schwanz" von 3Dconnexion

Von Hitzestau - 02.10.2013

Inhaltsverzeichnis

Gestern ist bei uns ein Newsletter von 3Dconnexion im Posteingang gelandet, der ein neues sehr interessant aussehendes Produkt vorstellt, mehr dazu gleich etwas weiter unten. Beim Durchlesen haben wir aber auch gesehen, dass es neue Treiber von 3Dconnexion gibt, was uns gleich hat aufhorchen lassen.

Treiber-Konflikte gelöst

Monk-Trader hat sich die komplett überarbeiteten Treiber installiert und erfreut festgestellt, dass ein grosses Problem, welches wir noch vor zwei Monaten mit dem SpacePilot Pro gehabt hatten, nun nicht mehr auftaucht. Der Logitech LCD Manager, der Bestandteil vom Treiberpaket von 3Dconnexion ist, verursachte Treiberprobleme, wenn man wie wir gleichzeitig Logitech-Geräte angeschlossen und die Logitech Gaming Software installiert hatte. Monk-Trade hatte bei sich die G13-Tastatur und die G9x-Maus von Logitech in Verwendung. Den Treiberkonflikt haben wir ausführlich beschrieben, als wir Euch die Welt der 3D-Mäuse und den SpacePilot Pro von 3Dconnexion näher vorgestellt haben. Aber wie gesagt, das Problem ist nun gelöst, wobei der LCD Manager immer noch im Treiber vorhanden ist. Ein grosses Kompliment und Danke an 3Dconnexion, dass das nun gelöst ist. daumenhoch Jetzt kann man endlich die Produkte gleichzeitig und mit allen dazugehörigen Treibern nutzen, was auch eine neue Erfahrung ist.

Der neue Treiber (10.0.17) ist auf der Support-Seite von 3dConnexion zwar nur für das neuste Produkt aufgeführt, aber er gilt natürlich für alle aktuellen Produkte des Herstellers.

Neu: SpaceMouse Wireless

Und nun zu diesem neuen Produkt, es handelt sich um eine kabellose 3D-Maus und heisst SpaceMouse Wireless. So sieht sie aus:

Quelle: 3Dconnexion

Die SpaceMouse Wireless bietet – so liest man es auf der Webseite von 3Dconnexion – die intuitive 3D-Navigation um Modelle oder Kamera zu bewegen. Das Neue an ihr ist, dass sie anstatt einem Kabel mit Funktechnologie arbeitet. Wer mehr über das Konzept 3D-Maus und das Arbeiten damit erfahren will, liest am besten unseren Einstiegsbericht "Natürliches Navigieren mit der 3D-Maus".

Mit den Abmessungen (LxBxH) 78x78x54mm ist die SpaceMouse Wireless zwar nicht sehr gross, aber recht schwer – nämlich 424 Gramm. Zudem sieht sie noch recht niedlich aus – oder ein "süsser Knuffel" – wie Monk-Trader spontan gesagt hat.

Alle weiteren Informationen zum Produkt findet Ihr direkt auf der Webseite vom Hersteller.